kontakt

karin luise schulthess

bireggstrasse 27

6003 luzern

nirak7@bluewin.ch

079 510 23 56

 



karin schulthess

Perkussionistin, Musikpädagogin, Bewegungspädagogin

Musikerin, Musik-und Bewegungspädagogin

 

1969 in Klingnau AG geboren, lebt in Luzern | seit 1986 Auseinandersetzung mit afrikanischer Perkussion und Tanz | Schule für Ausdruck und Bewegung in Zürich | Abschluss der Schule für Bewegungspädagogik in Basel | 2003 neunmonatiger Studienaufenthalt in Kuba (Centro de Investigacion y Dessarrollo de la Musica Cubana) | Weiterbildungen im Bereich Stimme, Performance und Bewegung | 2009 Diploma of Advanced Studies in „Musikpraxis Performance Jazz und Pop“ | 2012 Master of Advanced Studies in „erweiterter Musikpädagogik“, Hochschule der Künste ZHdK, Zürich  |

Unterrichtet Perkussions, Djembe und Groove an den Musikschulen Sarnen und Stans „Rhythmus und Bewegung“ am PreCollege ZHdK, Zürich

 

Preise:

2008 Gastaufenthalt Stiftung Haus am See, Horw
2024 Zentralschweizer Kunstatelier, Berlin

 

Vergangene Projekte

u. a. „Bomba Lemon“ de, (Salsa, Latin) | „Salsardiente“, Bern | „Azucaribe“, Luzern | Konzertreihe „Cuba meets Switzerland“, Luzern | Kleinkunstbühnenprogramme: „miRabellen“ mit „döbü“ 2003 / „lauter luisen“ mit „dort“ 2009 und „ich bin nicht du“ 2014 |„miRa Tre“ mit „es knospt“2018 | Theatermusik zu „Vrenelis Gärtli“ Theater Sarnen 2019 | 2019 Realisation interdisziplinäres Kunstprojekt Stiftung Weidli Stans, zusammen mit Katrin Wüthrich, Anna Gallati und Helen Bösch | 2021 „lauter luisen“ mit "Katertage"



Dort

Dort wo der wilde Wald

aus Schlangen Pullis strickt

Dort wo der hohe Berg

den Stein zum Diamanten drückt

Dort wo das pralle Meer den Fluss zur Quelle treibt

Dort wo der Sturm an steilen Klippen Lieder geigt

Dort wo der Wind auf Vulkanen flötet

Dort wo ein Gott aus Scham errötet

Dort will ich mit mir glücklich sein

Nur dort allein

Und überall sonst

 

Peter Spielbauer